Geld verdienen mit AIRBNB

Wenn du deine Wohnung, für die Kurzzeitvermietung auf AIRBNB anbieten und damit Geld verdienen möchtest, musst du einige Dinge beachten. Wir von CashInfo vermieten selbst ganze Wohnungen über AIRBNB, aber auch über Booking.com, HomeAway, Expedia und TripAdvisor. Und daher können wir dir aus erster Hand Tipps geben, dass auch du bald ein kleines, oder auch großes Nebeneinkommen durch die Kurzzeitvermietung erzielst. Zuvor möchte ich allerdings erwähnen, dass wir unsere Wohnungen in Wien vermieten und in anderen Städten andere Regelungen herrschen. Dennoch kann man unser Vorgehen auf fast alle Standorte anwenden. Wien ist jedoch etwas strenger und daher muss man noch besser aufpassen, damit man nichts falsch macht.

AIRBNB Minijob in Gefahr

Zunächst beginnen wir mit einem direkten Vergleich. Hast du gewusst, dass man über AIRBNB und Co. im Schritt doppelt bis drei mal so viel verdient wie durch herkömmliche Vermietung? In Wien ist es grundsätzlich schwer beispielsweise mit Altbauwohnungen Geld zu verdienen, da man hier an einen fixen Mietzins gebunden ist, den die Stadt vorgibt. Bei der Kurzzeitvermietung kommt dieser allerdings nicht zum Tragen und man kann verlangen was man will. Im Folgenden siehst du als Beispiel die Zahlen unserer 32 Quadratmeter Wohnung.

Monatsverdienst unserer Immobilie

Kaufpreis: 105.000 Euro für eine 32 qm große Wohnung im 3. Bezirk

1
normale Vermietung

Da hier der Richtwertmietzins zur Anwendung kommt, kann man mit dieser vollmöblierten Wohnung mit guter Ausstattung maximal diese Summe erzielen.

1
AIRBNB, und Co.

In der Regel würde man mit dieser Immobilie 1.250€ über AIRBNB verdienen. Durch Optimierungen und Multichannelmanagement erreichen wir diese Summe.

abzüglich 50€ Erhaltungskosten

abzüglich 150€ Betriebskosten

1
normale Vermietung

Bei der normalen Vermietung können wir 100€ Betriebskosten vom Mieter zahlen lassen, da dieser das volle Monat darin wohnt und diese zu zahlen hat.

1
AIRBNB, und Co.

Bei AIRBNB und Co. tragen wir die Kosten zur Erhaltung und zum Betrieb der Kosten vollständig. Diese sind aber quasi schon in den Übernachtungserträgen enthalten.

0€ sonstige Kosten

abzüglich 400€ Verwaltungskosten

1
normale Vermietung

Da wir neben dem Mietausfallwagnis keine sonstigen fixen Kosten haben, bleibt der Ertrag hier unverändert.

1
AIRBNB, und Co.

Für die Reinigung, Mitarbeitergehalt und Kosten für eine Multichannelsoftware fallen in der Regel 400€ an.

1
MEHRVERDIENST

Das entspricht einer Rendite von 8 Prozent pro Jahr und bei Finanzierung durch die Bank und 20% Eigenkapital einer Eigenkapitalrendite von 40 Prozent pro Jahr.

x 1
Mehrverdienst

Wie du siehst kann man durch diese Variante deutlich mehr verdienen und schnell weitere Objekte kaufen.

CashInfo-Leitfaden

Sie wollen Geld im Internet verdienen, wissen aber nicht wie? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Abonnieren Sie jetzt einfach kostenlos unseren Newsletter und erhalten Sie unsere Insidertipps, die wir seit unserer Gründung 2010 angesammelt haben. Wir haben bislang mehr als 100 Anbieter getestet und analysiert.

I agree to have my personal information transfered to GetResponse ( more information )

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir hassen Spam!