Der wahre Gewinner 2021: Ethereum Allzeithoch

Ethereum (ETH) hat im Januar 2021 ein neues Allzeithoch erreicht und geht diesen Monat mit einer besseren Perfomance als der Bitcoin als wahrer Gewinner vom Platz. Mit über 1.400 Dollar pro ETH behauptet er sich an Platz 2 der am meisten gehandelten Kryptowährungen und lässt auf weitere Kursgewinne hoffen.

 

Neben dem Bitcoin wird Ethereum für diverse Smart Contracts, aber vorallem auch als Basis von vielen anderen Kryptowährungen verwendet. Die jüngste Preisbewegung von Ether wurde auf die verstärkte Nutzung von Ethereum – dem zugrunde liegenden Netzwerk, das derzeit erheblich verbessert wird – und das Interesse institutioneller Investoren an Krypto zurückgeführt.

"Der derzeitige Aufstieg von Ethereum hat die Skeptiker in die Knie gezwungen, von denen viele Krypto schnell anprangerten, als Bitcoin kürzlich von seinem 40.000-Dollar-Hoch fiel"

Simon Peters, Cryptoasset-Analyst bei der Online-Investmentplattform eToro

Bitcoin und Ethereum

Bitcoin steht nach wie vor als unerreichbare Nummer 1 an erster Stelle der Kryptowährungen. Darauf folgt Ethereum, welcher nach einem unglaublichen Bullrun und einem neuen Allzeithoch seine Position zwei verteidigt.

 

Unser Kryptoanalyst Keith sieht das allgemeine Ziel des ETH bei 1.700 Dollar. Es kommen also auch hier noch rosige Zeiten auf uns zu. Und was passiert mit dem Bitcoin? Im heutigen Video zeigt dir unser Crypto Trex was passieren könnte und lernt dir in einem kurzen Tutorial gleich erste Tricks, wie du selbst Charts von Kryptowährungen lesen kannst.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .