Kundenaquise über Instagram

Instagram Kundenaquise

Kundenaquise über Instagram

In der heutigen Zeit werden Social Media Kanäle immer wichtiger und so auch Instagram, das unserer Meinung nach die beste Möglichkeit ist Kundenaquise zu betreiben. Die Frage, die uns immer wieder erreicht, ist wie man denn nun einen erfolgreichen Instagram Account aufbaut und schnell Follower hinzugewinnt.

Wie auch überall sonst lautet die Antwort zum einen “Content is King” und zum anderen “Instagram Algorithm Marketing“, welches wir persönlich sehr intensiv betreiben. Mehr dazu findest du auf mediapromotions.at und auf unserer Homepage.

Sobald man ausreichend Follower hat, geht vieles schon von selbst. Neue potenzielle Kunden finden einen automatisch in der Suche und mögliche Kooperationspartner schreiben einem Mails. Aber auch wenn alles zu laufen scheint, ist die richtige Vorgehensweise wichtig. Viele machen dann nämlich den Fehler und denken sich, dass es noch schneller geht, wenn man sich mal schnell für wenige Euro Fake Follwer kauft. Dies ist aber ein Irrglaube und höchst riskant, da Instagram diese sofort erkennt, den Account automatisch schlechter einstuft und wir wieder schlechter in der Suche erscheinen.

Aus diesem Grund ist es uns auch so wichtig dir ans Herz zu legen, dass du bitte niemals Fake Follower kaufst. Auch wenn es noch so verlockend ist. Die einzig sichere Möglichkeit langfristig und schnell Follower zu bekommen, ist über Instagram Algorithm Marketing. Hierbei wird zielgerichtetes growth hacking betrieben, wodurch man sehr schnell zielgruppenrelevante Follower bekommt. Die Kosten belaufen sich zwar auf 199 Euro pro Monat, sind aber jeden Cent wert, denn im Vergleich zu anderen Strategien, erhöht sich die engagement rate massiv, was zu mehr Sales führt.

1

Comment
  • Roland05 März 2019
    Antworten

    Genial. Finde den Preis super fair. Andere Agenturen verrechnen da meist um die 400 Euro pro Monat…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .