Falcoon BTC Elements Vertrieb

Um bei den BTC Elements in den Rängen aufzusteigen, muss pro Stufenaufstieg eine bestimmte Umsatzsumme erreicht und die 60/40 Regel eingehalten werden. Das heißt im konkreten, dass man sein Team auf mindestens zwei Arme aufteilt. Bestenfalls hat man gleich mehrere Beine, da man so auf lange Sicht mehr aus der Differenzprovision rausholen kann, da die direkten Partner “langsamer” aufholen.

Vertriebsplan

Die wohl am schwierigsten zu erreichende Voraussetzung für die jeweiligen Stufenaufstiege stellt das Eigeninvest dar. Wie teilt man das Team am besten auf, um sich mit den Loyalty Points die nächste benötigte Box kaufen zu können? Ein paar Strategien und Beispiele führen wir unterhalb auf.

Wie viel verdient man im Durchschnitt pro Stufenaufstieg bei 5 Linien? Diese Beispiele stellen einen unter diesen Umständen erhaltenen Loyalty Points Zuwachs durch 5 direkte Partner und deren geworbenen Partner dar.

Leader of Wood

Bei diesem ersteren Level erwarten wir durchgängige Loyalty Points in Höhe von 0,09 BTC + den einmaligen 300 Loyalty Points in Euro. Im Durchschnitt sind das auf die 3 BTC in etwa 3%, sofern alle Partner in dieser Stufe ausgeglichene Umsatzvolumen haben. Zu Beginn kann es natürlich auch passieren, dass eine der Linien gleich durchstartet und Loyalty Points auf der Strecke bleiben. So kann einer der direkten Partner Stufengleich sein und man erhält keine Loyalty Points mehr von dessen Team. Wir gehen in diesen Beispielen allerdings immer von ausgeglichenen Linien aus. Wahrscheinlicher Verdienst bisher: 0,09 BTC + 300 EUR

Leader of Fire

Auf dem Weg zu dieser Stufe können wir maximal 4% auf 5 BTC Direkt- und Teamumsatz bekommen. Sollte eine Linie mehr als 60% des Gesamtumsatzes ausmachen, ändert sich diese Rechnung hier. Davon gehen wir aber in diesem Beispiel nicht aus. Da der Umsatz in diesem Fall auch durch einen direkten Partner abgefangen werden kann und wir eventuell nur 0-1 Prozent Differenz bekommen, kommen wir hier in Summe auch auf etwa 3% Loyalty Points auf die 5 BTC Umsatz. Ein weiterer Verdienst von in etwa 0,15 BTC + 1.000 On Top Loyalty Points in Euro. Insgesamt wahrscheinlicher Verdienst bisher: 0,24 BTC + 1.300 EUR

Leader of Earth

In dieser Stufe beginnt man zu Beginn erstmals "Vorsprung" zu bekommen, da die direkten Partner vermutlich erst Leader of Iron, Wood, oder überhaupt kein Level erreicht haben. Der Großteil an Loyalty Points geht also zu einem durch. Erst bei einer Annäherung an die 50 BTC Umsatzmarke, wird sich der Abstand verringern. Da im ersten Teil im Durchschnitt vermutlich mehr verdient wird als im zweiten, kommt man in etwa auf 3 Prozent Loyalty Points auf die möglichen 40 BTC Umsatz. Ein weiterer Verdienst von in etwa 1,2 BTC + 2.000 On Top Loyalty Points in Euro. Insgesamt wahrscheinlicher Verdienst bisher: 1,44 BTC + 3.300 EUR

Leader of Metal

Sobald man die Stufe Leader of Metal erreicht hat, wird man vermutlich bis zur nächsten Stufe keinen direkten Partner in der gleichen Stufe bekommen. Das heißt zumindest 0,5% pro Kauf ist einem sicher. Auf alle Umsätze der direkten Partner bekommt man 5,5 Prozent. Im Durchschnitt wird man bis zur nächsten Stufe in etwa auf 2% Loyalty Points auf die möglichen 100 BTC Umsatz bekommen. Ein weiterer Verdienst von in etwa 2 BTC + 10.000 On Top Loyalty Points in Euro. Der schwierigste Teil dieser und aller weiteren Stufen stellt wohl das Eigeninvest dar. Um Leader of Metal zu werden, ist neben den kleineren nämlich nun bereits auch eine 10 BTC Box erforderlich. Schafft man auch das, hat man insgesamt wahrscheinlich bisher folgenden Verdienst: 3,44 BTC + 13.300 EUR

Je weiter man nun in den Levels aufsteigt, desto schwieriger wird es den monetären Erfolg vorherzusagen. Obige Beispiele sollen lediglich der leichteren Orientierung dienen und stellen keine Garantie dar, denn es müssen jeweils genau die gleichen Ereignisse eintreten, um obiges Beispiel zu erhalten. So gehen wir von stets ausgeglichenen Linien und einem ziemlich linearen Wachstum aus.

CashInfo-Leitfaden

Sie wollen Geld im Internet verdienen, wissen aber nicht wie? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Abonnieren Sie jetzt einfach kostenlos unseren Newsletter und erhalten Sie unsere Insidertipps, die wir seit unserer Gründung 2010 angesammelt haben. Wir haben bislang mehr als 100 Anbieter getestet und analysiert.

I agree to have my personal information transfered to GetResponse ( more information )

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir hassen Spam!